garrotxa turisme

Die mittelalterliche Kultur der Garrotxa

Im Landkreis Garrotxa finden sich zahlreiche steinerne Zeugen aus dem Mittelalter. Diese können Sie auf der folgenden Route erkunden. 

  • garrotxa turisme
  • garrotxa turisme
  • garrotxa turisme
  • garrotxa turisme
  • garrotxa turisme
  • garrotxa turisme
    Itinerànnia

Der Ausflug beginnt in Sant Joan les Fonts mit einem Besuch in der Kirche des ehemaligen Benediktinerklosters und führt weiter nach Santa Pau, wo über dem historischen Ortskern die in der Mitte des 12. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnte Burg thront. Den Abschluss bildet der Ort Besalú. Dieser ehemalige Grafensitz ist eines der besterhaltenen historischen Ensembles aus dem Mittelalter in Katalonien, mit interessanten Profan- und Sakralbauten wie der Kirche des Klosters Sant Pere. Besuche des Kulturerbes können im Rahmen des Programms GPS und mit dem Museumsticket absolviert werden.

Mittelaltermärkte, wie sie z. B. in Besalú und El Mallol (Gemeinde La Vall d’en Bas) stattfinden, führen uns das Leben der Ritter, Handwerker und Gaukler in der Garrotxa vor 1.000 Jahren vor Augen.