alta ribargorça

Wasserweg

Consell Comarcal Alta Ribagorça

Wer die Landschaften der Alta Ribagorça mit seinen Natur- und Kulturschätzen entdecken möchte, dem ist der Wasserweg zu empfehlen, die Hauptachse des traditionellen Wegnetzes in diesem Landkreis.

  • alta ribargorça
    Consell Comarcal Alta Ribagorça
  • alta ribargorça
    Consell Comarcal Alta Ribagorça
  • alta ribargorça
    Consell Comarcal Alta Ribagorça
  • alta ribargorça
    Consell Comarcal Alta Ribagorça

Der Wanderweg verläuft entlang der Flüsse Noguera de Tor und Noguera Ribagorçana und verbindet die Gemeinden El Pont de Suert und La Vall de Boí. Dabei folgt der 27 km lange Wasserweg alten Verbindungswegen zwischen den Dörfern im Tal sowie Weidewegen und Saumpfaden.

Ein wichtiges Verbindungsglied bildet dabei das Wasser, das in diesem Landkreis stark präsent ist. Der Weg beginnt an der Mena-Quelle beim Stausee Escales (Gemeinde El Pont de Suert) und endet beim Kurbad in Caldes de Boí. Der markierte Weg ist einfach bis mittelschwer und kann von erfahrenen Radsportlern auch mit dem Mountainbike bewältigt werden.