Joves cuiners

Der Verband Joves Cuiners wurde im Jahr 1999 gegründet und besteht aus einer Gruppe von Köchen der Provinz Girona. Die meisten von ihnen haben eine Ausbildung im berühmten Restaurant El Bulli von Ferran Adrià absolviert bzw. sind mit gastronomischen Preisen ausgezeichnet worden.

Hauptziel der Vereinigung ist die Förderung einer kreativen Küche, die zu ihren Wurzeln steht und gleichzeitig für neue Trends offen ist, mit besonderem Augenmerk auf der Verwendung qualitativ hochwertiger Zutaten. Ihr Leitbild lässt sich als junge, frische Autorenküche beschreiben.

Die selbstgesetzte Aufgabe der Joves Cuiners ist die Modernisierung der katalanischen Küche. Die Mitglieder sind junge Küchenchefs, die als Restaurantbetreiber tätig sind und ihre Kenntnisse durch den Austausch untereinander bereichern.