Internationaler Hirtenhundewettbewerb in Ribes de Freser

Ort: Ribes de Freser (Ripollès)

Zeit: erstes Wochenende im September

Bei dem Wettbewerb haben die Hunde unter Anleitung der Hirten die Schafe in eigens aufgestellte umzäunte Bereiche zu treiben.

Zu Beginn wurde die Veranstaltung am Tag der Rückkehr der Schafe von den Bergweiden zu Ehren der Hirten abgehalten, die damals einen Großteil des Jahres allein mit ihrem Vieh verbrachten. Aus einem Hirtenfest entwickelte sich so im Lauf der Zeit ein Wettbewerb.

In den letzten Jahren ist die Zahl der Teilnehmer und Zuseher ständig gestiegen.

Die Veranstaltung wurde mit Aktivitäten wie Animationen für Kinder, Geschicklichkeitswettbewerbe, Gänsetreiben, Käse- und Weinverkostungen etc. auch auf den Samstag ausgeweitet. Am Sonntag, dem Tag des Wettbewerbs, findet außerdem eine Kunsthandwerksmesse statt.