Mountainbike

Sie sind hier

Mountainbike

Passionierte Mountainbiker finden in den Pyrenäen ausgezeichnete Bedingungen zur Ausübung ihres Sports. Die umfangreiche Auswahl reicht von anstrengenden Touren bis zu leichten Routen für die ganze Familie. 

Das Netzwerk der MTB-Zentren Kataloniens ist die perfekte Ergänzung zur abwechslungsreichen Landschaft der Pyrenäen. Es bietet den Besuchern Informationen, Unterstützung und Dienstleistungen, um ein unbeschwertes Erlebnis der Routen und des Radsports zu gewährleisten. Mehr als 5.000 km ausgeschilderte und nach dem Schwierigkeitsgrad eingestufte Wege umfasst das Netzwerk, das aus 17 MTB-Zentren besteht und für alle Mountainbiker, egal ob Anfänger oder Experten, die ideale Route bereithält. 

 

Was ist ein MTB-Zentrum?

MTB-Zentren sind spezielle, frei zugängliche Gebiete für Mountainbiker mit mindestens 100 km gut ausgeschilderten Wegen, die den Radfahrern mit einer Anlaufstelle (meist am jeweiligen Ausgangspunkt) Touristeninformationen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Sie bieten sowohl Anfängern als auch Experten die Möglichkeit, in Ruhe dem Radsport nachzugehen und gleichzeitig die Natur- und Kulturschätze des Gebiets kennen zu lernen.

Jedes MTB-Zentrum umfasst mindestens 100 km ausgeschilderte Routen, die nach Schwierigkeitsgraden eingestuft sind. Die meisten Touren sind als Rundkurs angelegt. Verkehrswege für Kraftfahrzeuge, asphaltierte Straßen und Abschnitte mit Gegenverkehr werden nach Möglichkeit vermieden. Der Schwierigkeitsgrad wird mittels eines Farbcodes angezeigt, der sich auf allen Informationstafeln und Schildern vor Ort findet.

RSS - Mountainbike abonnieren