Besucherzentren „Land der Grafen und Äbte“

Die Hauptsehenswürdigkeiten des Projektes „Land der Grafen und Äbte“ sind die Klöster in Ripoll und Sant Joan de les Abadesses, die zu den bedeutendsten Zentren mittelalterlicher Kunst und Architektur in Katalonien gehören, sowie die Wallfahrtsstätte Mare de Déu de Montgrony.

Um diese herum wurde ein Netzwerk an Einrichtungen und Besucherzentren geschaffen, um die Kunstschätze und Geschichte dieses Landstrichs in entsprechender Form zu würdigen, zu dokumentieren und zu vermitteln.