Ökomuseum der Àneu-Täler

Ecomuseu de les Valls d'Àneu

Das Ökomuseum der Àneu-Täler entstand aus einem neuen Museumskonzept, das den Besuchern die Lebensform im Pallars zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf aktive Weise vermitteln möchte. 

  • Ecomuseu de les Valls d'Àneu
  • Ecomuseu de les Valls d'Àneu
  • Ecomuseu de les Valls d'Àneu

Es bietet die Möglichkeit, Natur und Kultur dieses Landstrichs und die aufeinander folgenden Veränderungen der letzten Jahrzehnte realitätsnah kennen zu lernen. Im Unterschied zu herkömmlichen Museen schließt sich das Ökomuseum nicht in ein Gebäude ein, sondern geht hinaus, um das Leben in den Tälern dieses Gebiets darzustellen. Dabei stützt es sich auf bestehende Kulturgüter in den Dörfern der Àneu-Täler.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Mo. - Fr. 10.00 - 14.00 Uhr u. 17.00 - 20.00 Uhr. Sa. 12.00 - 14.00 Uhr u. 18.00 - 20.00 Uhr. So. 12.00 - 14.00 Uhr, nachmittags geschlossen.
  • Schließtage: 25. u. 26. Dezember, 1. Januar, 6. Januar, 22. Januar, 12. Februar.
  • Gruppen ab 11 Personen nach Voranmeldung.