Montcortès-See (Pallars Sobirà)

Oriol Clavera

Der unter Naturschutz stehende Estany de Montcortès ist als einziger See im Pallars Sobirà nicht eiszeitlichen, sondern karstigen Ursprungs. 

  • Oriol Clavera

Sein Gewässer, das aus einer unterirdischen Quelle gespeist wird, erreicht eine Tiefe von 20 bis 40 Metern.

Das Gebiet ist eines der wichtigsten Rückzugsgebiete für Wasservögel in den Pyrenäen und zeichnet sich durch seine große Vielfalt an Flora und Fauna aus, darunter Arten, die in diesem Gebirgszug nur selten zu finden sind.

Vom See aus kann man verschiedene Fuß- oder Reitwanderungen unternehmen, und auch das Fischen und Baden ist erlaubt.

Die Anreise erfolgt über Gerri de la Sal Richtung Sort und dann links abzweigend auf der Kreisstraße Richtung La Pobleta de Bellveí. Der See liegt 12 km von der Abzweigung entfernt. Der Zutritt ist kostenlos.