Die Garrotxa, Land der Gaumenfreuden – Vulkanküche und Michelin-Sterne

TurismeGarrotxa

Die Vulkanküche bietet Gerichte aus dem Land der Vulkanerde, wo Mais, Bohnen, Buchweizen, Kartoffeln, Rüben, Zwiebeln, Trüffeln, Pilze und Kastanien wachsen, die zu Schweinefleisch, Wildschwein und Schnecken serviert werden.

  • TurismeGarrotxa
  • TurismeGarrotxa
  • TurismeGarrotxa

Den Zutaten kommt dabei eine so hohe Bedeutung zu, dass ihnen sogar eigene Fachmessen – wie die Maisbrei-, die Buchweizen-, die Wurst- oder die Ratafia-Messe – gewidmet werden, ganz abgesehen von der traditionellen Gastronomiemesse der Garrotxa.

Einen besonderen Stellenwert haben diese heimischen Produkte in den Restaurants der Gruppe Cuina Volcànica, die Feinschmecker mit gehobener Küche verwöhnen und von denen zwei bereits mit Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden.