GR4: Puigcerdà - Montserrat

Llac de Puigcerdà. Maria Geli. Arxiu Imatges PTCBG

Der GR 4 ist ein internationaler Fernwanderweg, der über die Pyrenäen bis Montserrat führt.

  • Llac de Puigcerdà. Maria Geli. Arxiu Imatges PTCBG

Der Weg beginnt auf katalanischem Boden in Puigcerdà und verläuft durch den Landkreis Berguedà, wo er nach dem Ort La Pobla de Lillet die Wallfahrtskapelle Falgars und später die Orte Borredà und Sagàs passiert. Danach folgt er dem Merlès-Bach bis Sant Pau de Pinós.

Im Landkreis Bages besuchen die Wanderer den Ort Sant Fruitós de Bages mit dem imposanten Kloster Sant Benet. Bei Manresa folgt der Weg dem Flusslauf des Llobregat bis Sant Vicenç de Castellet, am Fuß des Montserrat.

Länge: 158 km