Berggipfel

Sie sind hier

Berggipfel

Direktes Naturerlebnis, Überwindung und Wissen. Das bietet und verlangt das Hochgebirge der Pyrenäen. Legendäre Gipfel – wie der Pica d’Estats, mit 3.143 Metern der höchste Berg Kataloniens, der Canigou, der Puigmal, das Besiberri-Massiv, der Molières oder der Montardo – bieten Bergsteigern ein unbeschreibliches Erlebnis.

Klettergebiete wie jene am Montsec, mit den herrlichen Routen von Terradets, Vilanova de Meià und Mont-rebei, oder jene in der Schlucht von Collegats, am Pedraforca, im Cadí-Massiv und im Bereich La Cantera und Cavallers in La Vall de Boí machen die Pyrenäen zu einem einzigartigen Kletterparadies.

Das gute Wetter, ein ausgezeichnetes Hüttennetz, der ausführliche Wetterdienst und der gut organisierte Bergrettungsdienst ergänzen dieses interessante Angebot.

 

Klettersteige

Eine gute Möglichkeit, das Klettern einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, sind die mit Klammern und Drahtseilen gesicherten Klettersteige, die von Tag zu Tag mehr Anhänger finden. Der im Landkreis Alt Urgell, über dem Staudamm von Oliana liegende Klettersteig Regina ist perfekt gesichert und beeindruckt mit seinen senkrechten Wänden.

RSS - Berggipfel abonnieren